methode und ziel

Erfahrungen des Menschen mit Gefühlen, Bildern und Gedanken sind im Körper gespeichert. Erlebnisse, die nicht verarbeitet sind, hinterlassen Spuren und erschweren das Leben. Der Ausdruck über den Körper durch Bewegung und Tanz, Atmung, Stimme, Visualisation und Musik spielt eine zentrale Rolle. Das Bewusstwerden von Erlebnissen lässt Erinnerungen und Gefühle differenziert wahrnehmen. Dies eröffnet die Möglichkeit, Verhaltensmuster zu erkennen und zu verändern. Das begleitende Gespräch unterstützt die Integration der Erkenntnisse in die Lebenssituation und das Entwickeln von Problemlösungsstrategien.